Pädaudiologie / Pädakustik

​Wir klären ab, ob und wie gut Ihr Kind hört. Sollte eine Hörstörung vorliegen, beraten wir Sie bezüglich den weiteren Therapien und Fördermassnahmen.

Falls bei Ihrem Kind ein Verdacht auf eine Hörminderung besteht, wird nach einem einleitenden Gespräch mit den Eltern eine Untersuchung mit, dem Alter des Kindes angepassten, Hörtest durchgeführt. Diese umfasst Ohrmikroskopie, bei Bedarf Gehörgangsreinigung, Ton- und Sprachhörtests sowie Messungen der Mittelohr- und Innenohrfunktion.

Besteht eine behandlungsbedürftige Hörstörung, wird die notwendige Therapie, zum Beispiel eine Hörgeräte-Anpassung, eingeleitet. Sie erhalten zudem Informationen zu Fördermöglichkeiten und -einrichtungen.
Die Hör-Untersuchung dauert zirka 1 - 2 Stunden.

Da die Untersuchungen z. T. sehr aufwändig sind, bitten wir Sie, entsprechend genug Zeit mitzubringen.

paedaudio_team_736px.pngTeam (v.l.n.r): Margrit Kunz, Heike Birnbaum, KD Dr. Dorothe Veraguth, Helena Lichtensteiger