Audiologie

Die Audiologie befasst sich mit Hörstörungen. Die Fachleute führen alle Formen von Hörtests durch, um Ursache und Ausmass der Hörbeeinträchtigung zu bestimmen.

Hörbehinderungen werden durch chirurgische Eingriffe oder apparativ (Hörgeräte) behandelt. Auch mögliche andere Therapien werden vermittelt. Bei der Auswahl einer Hörhilfe werden Sie beraten. Menschen mit einem dauernden Ohrgeräusch, also einem Tinnitus, können sich beraten lassen. Falls möglich, vermittelt die Klinik für ORL eine Therapie.

Ist eine Hörstörung so stark, dass sie mit einem konventionellen Hörgerät nicht mehr versorgt werden kann, wird in der CI-Sprechstunde abgeklärt, ob ein CI infrage kommt.

Anmeldung und Auskunft